Ce site utilise des cookies

×

Impinj utilise des cookies pour améliorer votre visite sur notre site Internet. Les cookies vous permettent d’utiliser certaines fonctions, de partager des fonctionnalités et de personnaliser les messages selon vos centres d’intérêt (sur notre site ou d’autres sites). Ils nous permettent également de comprendre la façon dont vous utilisez notre site. En continuant à utiliser notre site, vous donnez votre consentement à l’utilisation de nos cookies conformément à notre politique de confidentialité.

Skip navigation

Vereinfachtes Versand- und Retourenmanagement des medizinischen Inventars dank RAIN RFID

Durch die Automatisierung der Inventarverwaltung von Medizinprodukten können Organisationen im Gesundheitswesen die Effizienz der Gerätenutzung steigern, was zu Zeit-, Arbeits- und Kosteneinsparungen führt.

Vereinfachte Verteilung im Gesundheitswesen

Optimierung ist ein fortwährendes Ziel jeder Versorgungskette. Das Gesundheitswesen bildet da keine Ausnahme: Angesichts steigender Ausgaben wird die Verbesserung der Bestandsverfolgung und -verwaltung zu einem wichtigen Mittel, um Kosten zu minimieren und Müll zu verringern. Durch die Automatisierung der Inventarverwaltung von orthopädischen Leihsets (Medizinprodukte der Klasse III) können Anbieter aus dem Gesundheitswesen die Anzahl manueller Prozesse reduzieren und die damit verbundenen Fehler minimieren. Die automatisierte klinische Dokumentation und Bestandsverfolgung steigert die Effizienz der Inventarverwaltung und der Bestandsnutzung weiter, was zu zusätzlichen Zeit-, Arbeits- und Kosteneinsparungen führt.

Im Gesundheitswesen besteht eine Verbindung zwischen Genauigkeit und Patientenergebnissen

Orthopädische Leihsets helfen Krankenhäusern bei Verfahren, die das Leben eines Patienten verändern können: Genauigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil davon und kann sich auf die Patientenergebnisse auswirken. Die orthopädischen Leihsets, die Hunderte von Artikeln enthalten, werden von den Anbietern für die Nutzung in Krankenhäusern vorbereitet. Durch die Umstellung vom manuellen Einscannen auf die Nachverfolgung mit RAIN RFID können die Hunderte von Spezialartikeln, aus denen ein Leihset besteht, schneller und genauer überprüft werden, was zu mehr Effizienz und besseren Patientenergebnissen führt.

  • Reduziert den Ressourcenverbrauch im Lieferantenlager
  • Ermöglicht eine schnellere Wiederaufstockung gebrauchter Sets und eine schnellere Rotation der Sets im Lieferantenlager
  • Ermöglicht eine schnellere und genauere Rechnungsstellung

Zeit- und Arbeitsersparnis

Anstatt hunderte von barcodierten Artikeln manuell einzuscannen, validiert die SATO+Impinj-Lösung den Set-Inhalt auf einmal, spart dadurch Zeit, erhöht die Genauigkeit und setzt menschliche Arbeitskraft für wichtigere Aufgaben frei.

Beschleunigung der Prozesse ohne Einbußen bei der Genauigkeit

Die SATO+Impinj-Lösung ermöglicht eine schnellere Wiederaufstockung gebrauchter Sets, eine schnellere Rotation der Sets innerhalb des Warenlagers und einen schnelleren Rechnungsprozess – bei gleichzeitiger Beseitigung von Diskrepanzen.

Sofortige Transparenz und Nachvollziehbarkeit von überall aus

RAIN RFID liefert Bestandsdaten, auf die unter entsprechender Sicherheitsvorkehrungen online zugegriffen werden kann. Zugangskontrollsysteme können auch protokollieren, wer die Inventarverwaltung durchgeführt hat, um Genauigkeit und Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten.

SATO

SATO ist ein weltweit führender Anbieter von Auto-ID-Lösungen, die Menschen, Waren und Informationen vernetzen. Das Unternehmen bedient viele verschiedene Branchen mit dem Ziel, Arbeitsabläufe zu rationalisieren, Mitarbeiter zu unterstützen und die Belastung der Umwelt durch seine Kunden zu reduzieren. Die angebotenen Lösungen umfassen integrierte Auto-ID-Technologien, mit denen Etiketten direkt vor Ort zur Identifikation von Dingen und Menschen aufgebracht werden können. Die erfassten Daten werden zur Verarbeitung in IT-Systeme eingepflegt. SATO Europe bietet eine umfassende Palette integrierter Etikettierungs- und maßgeschneiderter Auto-ID-Lösungen für das Gesundheitswesen sowie die Bereiche Transport und Logistik, Lebensmittel und Getränke, Einzelhandel und Fertigung.


Article tagged as:

Gestion des biens Blog Santé Lecteurs Impinj Puces d’étiquettes Impinj



mardi 29 décembre 2020